click, media kanzlei frankfurt, media kanzlei, kanzlei frankfurt, Fotograf, Foto, Bild, Recht am Bild, Fotografie, Fotos, Photo, Fotorecht, Bildrecht, Rechtsanwalt, Urheberrecht, Prominent, Prominenter, Star, Presserecht, Äußerungsrecht, Foto, Recht am eigenen Bild, Bildrecht, Fotorecht, Abmahnung, Lüge, Unwahrheit, Privatsphäre, Intimsphäre, Marken, Markenrecht, Anwalt, Rechtsanwalt, Markenanwalt, Kennzeichenrecht, LexQuisit, Markenrecht, Urheberrecht, Medienrecht, IT-Recht, Kennzeichenrecht, Online-Shop, AGB, Rechtsanwalt, Anwalt, Kanzlei, Medienanwalt, Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, IT-Recht, Unternehmen, Unternehmer, Marke, Kennzeichenrecht, Abmahnung, Klage, Unterlassung, Schadensersatz, Markenverletzung, AGB, Online-Shop, Severin Müller-Riemenschneider, Louisa Specht, Presserecht, Äußerungsrecht, Frankfurt, Karlsruhe, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt, Offenbach, Wolfsburg, Braunschweig

ICH BIN FOTOGRAF

…meine Fotos werden ohne meine Einwilligung genutzt.

Durch das Urheberrechtsgesetz genießen alle Bilder eines Fotografen, sei es als Lichtbildwerke (§ 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG) oder als Lichtbildnisse (§ 72 UrhG) Schutz gegen die unberechtigte Nutzung.

Im Falle einer unberechtigten Nutzung stehen Ihnen als Fotografen Unterlassungs– und Schadensersatzansprüche gegen den Rechtsverletzer zu. Das Landgericht Frankfurt verurteilte am 21.11.2013, unserem Antrag entsprechend, die Beklagte aufgrund einer Urheberrechtsverletzung zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von 12.000,00 EUR, wegen der unzulässigen Nutzungen von acht Produktfotos. Ferner kann der Verletzer dazu verpflichtet werden, Auskunft darüber zu erteilen, in welchem Umfang er Ihr Werk unberechtigterweise für seine Zwecke genutzt hat.

Unberechtigt ist die Nutzung Ihrer Bildnisse nicht bloß, wenn eine Lizenzierung in Gänze unterblieben ist. Vielmehr liegt eine Verletzung Ihrer Urheberrechte auch vor, wenn Ihr Foto zurechtgeschnitten wird oder in einer Form genutzt wird, die zwischen Ihnen und dem Nutzer nicht vereinbart wurde. Räumt ein Fotograf Rechte zur Abbildung seines Fotos in einem Prospekt ein, so berechtigt dies den Nutzer nicht dazu, die Fotografie auch in einem Webshop zu verwenden. Der Fotograf muss diese Nutzung erneut lizenzieren.

Häufig werden Fotografien auch entstellt, indem Nutzer die Fotos mit Filtern oder Rahmen versehen. Dies müssen Sie nicht hinnehmen, ebenso wenig wie die Zugänglichmachung Ihrer Fotografien ohne das Sie als Urheber, sprich als Fotograf benannt werden.

Im Urheberrecht lassen sich Ansprüche häufig schon außergerichtlich durchsetzen, was Geld und Nerven von Fotograf und Anwalt schont. Die Anwälte von Team-LexQuisit unterstützen Sie sowohl bei der außergerichtlichen als auch bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Sollte nicht nur eine einzelne Verletzung Ihrer Rechte vorliegen, sondern eine Vielzahl Ihrer Bilder von einer Vielzahl von Personen unrechtmäßig genutzt werden, so teilen Sie uns dies frühzeitig mit, da wir Ihnen in einer solchen Situation beim Kostenrisiko entgegenkommen. Kontaktieren Sie uns einfach kostenlos über rechtsanwalt@lexquisit.de. Gerne rufen wir Sie zurück.

…ICH BIN FOTOGRAF

 

…und benötige AGB oder Unterstützung beim Entwurf von urheberrechtlichen Verträgen.

Bei der Ausarbeitung und Überprüfung Ihrer Verträge müssen umfangreiche Rechtsfragen berücksichtigt werden. Wir helfen Ihnen gerne bei Vertragsverhandlungen und der Überprüfung der Vertragsentwürfe. Ebenso prüfen wir Ihre AGB, um ein möglicherweise wettbewerbswidriges Handeln ihrerseits zu verhindern. Kontaktieren Sie uns einfach kostenlos über rechtsanwalt@lexquisit.de. Gerne rufen wir Sie zurück.

Zur STARTSEITE

Kooperationen:

WordPress database error: [INSERT,UPDATE command denied to user '79272_1.usr1'@'192.168.43.18' for table 'wp_options']
INSERT INTO `wp_options` (`option_name`, `option_value`, `autoload`) VALUES ('_transient_all_the_cool_cats', '2', 'yes') ON DUPLICATE KEY UPDATE `option_name` = VALUES(`option_name`), `option_value` = VALUES(`option_value`), `autoload` = VALUES(`autoload`)

Anwalt, Rechtsanwälte